SCHUTZ DER PRIVATSPHÄRE

SCHUTZ DER PRIVATSPHÄRE

Im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) – Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sammelt die Imperata j.d.o.o. Ihre Daten in der gesetzlich vorgeschriebenen und in transparenter Weise.

Die Imperata j.d.o.o. sammelt Daten von Ihnen, die für die Erbringung von Dienstleistungen der schriftlichen und mündlichen Übersetzung unabdingbar sind und verarbeitet diese weder weiter, noch leitet sie diese an Dritte weiter und wird diese nicht für die Übersendung von Werbung verwenden, für welche Sie keine Zustimmung erteilt haben.

Mithilfe des Kontaktformulars bitten wir um grundlegende persönliche Daten von Ihnen, wie Ihren Vor- und Zunamen, Ihre E-Mail Adresse und möglicherweise Ihre Telefonnummer, um Ihnen ein Angebot übermitteln zu können oder Anfragen beantworten zu können oder Ihnen zusätzliche mündliche Erläuterungen bereitstellen zu können. Dies alles dient zur Verbesserung der Erbringung unserer Übersetzungsdienstleistungen.

Sämtliche persönliche Daten und Informationen sowie Dokumente, die Sie uns im Rahmen von Anfragen in Bezug auf/Bestellungen von Übersetzungen zur Verfügung stellen, behandeln wir streng vertraulich und leiten diese nicht an Dritte weiter.